Nägel – Aktuelle Beiträge 2020

Gesund Essen mit Obst
Gesund bleiben mit Obst

Gepflegte und gesunde Nägel

Schöne Nägel sind ein deutliches Zeichen dafür, ob ein Mensch auf sich achtet und sich pflegt. Das gilt natürlich nicht nur für Fingernägel, sondern auch für unsere Fußnägel. Sie sind sozusagen unser Aushängeschild und viele Menschen achten auf schöne Hände oder Füße. Und obwohl wir das wissen und uns wohler fühlen, wenn wir ansehnliche Nägel, neigen wir doch häufig dazu, sie zu vernachlässigen.

Für schöne Nägel muss man sich Zeit nehmen. Zeit nehmen für sich selbst. Durch so viele Dinge im Alltag gerät die Hand- und Fußpflege dann doch ins Hintertreffen. Hinzu kommt die Hausarbeit und andere Tätigkeiten mit den Händen. Das führt dazu, dass die Nägel unschön aussehen und der Nagellack schneller splittert.

Es gibt genügend Gründe, warum unsere Nägel nicht so gepflegt, hübsch und gesund aussehen, wie wir uns das eigentlich wünschen. Mit den richtigen Pflege-Ritualen, gutem Nagelpflege Equipment, hochwertigen Nagellacken und dem ein oder anderen Trick für lang anhaltende schöne Nägel, werden wir zukünftig stets mit vorzeigbaren Fingernägeln und Fußnägeln aus dem Haus gehen.

Weiterlesen

Tipps für die schnelle und richtige Pflege unserer Nägel

Nicht immer finden wir Zeit oder zumindest nehmen wir uns diese oft nicht gerne dafür, uns die Nägel schön zu machen. Nagellack braucht ein wenig Zeit um zu trocknen und direkt nach dem Auftragen sollten Sie ein paar Minuten inne halten. Vermeiden Sie beispielsweise in der Handtasche zu kramen oder die Bettwäsche frisch zu falten.

Jede Frau kennt das Problem von nicht vollständig getrocknetem Nagellack. Und wer hat schon Lust, die ganze Prozedur wiederholen zu müssen und schon wieder (die Finger Nägel) stillhalten zu müssen. Auch wenn das für Sie ein willkommener Grund sein sollte, einfach mal durchzuatmen.

Doch wenn wir uns ein paar Kleinigkeiten angewöhnen, die wir möglicherweise als kleines Ritual betrachten, ist Nagelpflege garnicht mehr so schwer. Versuchen Sie, abends vor dem Zubettgehen daran zu denken, die Hände dick einzucremen. Vergessen Sie nicht die Nagelhaut! Massieren Sie das Pflegeprodukt besonders dort gut ein.

Eine Art Hand-Maske zusätzlich zur Gesichtsmaske ist kein Aufwand und tut einfach gut. Der Vorteil am Abend ist natürlich auch, dass Sie mit ihren cremigen Händen nichts mehr anfassen müssen. Am Morgen, wenn Sie schon bald zur Arbeit müssen und Handtasche sowie Autotüre anfassen müssen, möchten Sie das sicherlich nicht mit fettigen Fingern tun.

Verwenden Sie beim täglichen Handewäschen wenn möglich lieber Seife mit Aloe Vera oder anderen pflegenden Inhaltsstoffen. So vermeiden Sie, trotz der nötigen Handhygiene, dass Ihre Haut nicht austrocknet. In Ihrer Handtasche sollten Sie immer eine kleine Handcreme mitnehmen, damit auch nach dem Desinfizieren beispielsweise auf der Arbeit oder öffentlichen Toiletten die Handpflege nicht zu kurz kommt. Schöne Nägel und vor allem gepflegte Nägel werden es Ihnen danken.

 

Lesen Sie mehr
Gesund bleiben im Büro
Gesund bleiben im Büro

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 3.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 112

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.